Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/powerhummel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein krankes Baby und unerwarteter Besuch

Gestern als ich vom Einkaufen kam großes Chaos viele blinkende Teles bei Aol ich denke oh was ist den hier los.
Grund für den Aufruhr war Baby Nico der Nachwuchs von DJ Kollegen leider ist der kleine so jung er noch ist was seine Gesundheit angeht nicht wirklich fit und das nächste Krankenhaus hier bei mir in der Nähe allerdings 100 km vom zu Hause der Eltern. Vorgestern habe ich noch gesagt Mensch wie der kleine gekommen ist hättet ihr euch dich bei mir melden können und und und und. ja und gestern haben die beiden dann mein Asylangebot, angenommen. Ich habe mich gefreut helfen zu können in letzter Zeit haben viele DJ Kollegen mir geholfen teil mit Taten teils mit Worten und einfach da sein. Dafür noch mal ein liebes Danke an euch alle. Es war schön auch mal da sein zukönnen. Nun ist es wider ruhig hier. Ich wünsche den beiden das der kleine Bakd wider munter und gesund ist.
Was meinen Magenballon angeht kann ich nur sagen es geht mit sehr gut damit und ich merke ihn kaum, außer wenn ich wirklich mal etwas zu viel gefuttert habe oder richtig schwer verdauliches dann motzt er der Magen und ich habe ab und an Sodbrennen aber so weiß ich der Ballon macht seinen Job und ich fordere ihn auch nicht heraus. Den Bauchweh ist nicht wirklich erstrebens wert.
29.4.06 14:11


Werbung


Von kaputten Fahrstühlen und vielen Treppen

Der Albtraum eines jeden meschen der höher als der dritte Stck wohnt. Der Fahrstuhl ist hin also 8 Etagen Treppen bis zum 4 ist alles gut dann wird es gemein doch hoch muss man. Das einzig nette man trifft auf dem Weg nach oben meistens viele nette Menschen und die Kommunikation ist dann recht nett man wettert gemeinsam auf den kaputten Fahrstuhl und gehört richtig zusamen.
28.4.06 12:06


Von Armbanduhren, Fahrstühlen und dem öffentl. Nahverkehr

Gestern war Chaostag es fing ganz harmlos an ich habe etwas am PC getan und meinem Haushalt auch ein Stündchen gewidmet. Auf dem Weg zum Einkaufen habe neben der Telefonrechnung noch etwas wirklich schönes gefunden. Vor Ostern hatte ich meinen Eltern erzählt das meine Armbanduhr zerbrochen ist und gestern hatte ich dann ein verspätetes Osterei im Briefkasten.
Aber das waren dann auch die Glücksmomente erst hatte die KVG einen kaputten Bus und dann bin ich zur Krönung des Tages im Aufzug stecken geblieben nein nicht weil der so schmal ist und ich so rund irgendwo zwischen der 2 und dritten Etage machte es laut knack und ruckelte einmal kurz und dann hing ich da komisches Gefühl sage ich euch. Aber nach einer guten halben Stunde war der Spuk vorbei und ein netter Mann von Otis hat mich befreit.
26.4.06 09:34


Zustandsmeldung

So da bin ich mal heute möchte ich zuersteinmal Danke sagen, und zwar geht ein ganz liebes Danke an den Edi der Mann hat starke nerven und immer ein offenes Ohr sei es, wenn es um das Leben der Hummel geht oder wenn ich mal rumjammern muss. Also Danke Edi.

Mein Ballon ist nun schon drei Wochen alt Kinder wie die zeit vergeht. Essen kann ich wider recht gut ab und an zu gut zu meinem Leidwesen. Mühe hat mein Magen beim Verdauen von rohem Gemüse ich habe bis jetzt hauptsächlich Karotten versucht da mir Paprika schon gekocht mühe macht, aber sonst geht es mir gut und 1-2l Tee finden jeden Tag den Weg in meinen Körper. Aber auch das schöne Wetter tut sein übriges und ich fühle mich körperlich eigentlich recht wohl. Der Kopf macht ab und an Probleme mache ich alles richtig wird alles gut gehen. Doch warum sollte es nicht denke ich dann immer. Wenn ich es nun noch hinbekomme mich mehr zu bewegen sollte eigentlich nix schief gehen. Aber da muss ich meinen Schweinehund noch ein bisschen mehr drillen. Das heißt ich glaub der ist immer noch bei Edi in Pflege grins der mag Edis Schweinekatze glaub ich. Ich kann nur sagen so gut wie im Moment ging es mir lange nicht.
Gruß Steffi
25.4.06 10:30


Blog Kosmetik

ein einfach weisser Blog ist wirklich recht langweilig mal sehen was nun passiert nach den Umbauarbeiten
24.4.06 16:19


Kritik

In meinem Gästebuch habe ich einen Kritikerin gefunden. Gerne werde ich mir Mühe geben aus meinem Webblog noch etwas mehr zu machen. Leider fehlt mir noch etwas das Know how aber ich denke das kommt mir der Zeit. Da dieses mein erstes Webblog ist. Ich denke das ist wie mit allen Dingen man lernt mit der Zeit

Gruß Steffi
24.4.06 12:39


Hurra

Da hat jemand mein Gästebuch gefunden ach ja finden kann man den auch im Internet hier ist Edi zu Hause . Also nun habt ihr neuen Lesestoff.
23.4.06 14:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung